The Schindler House

Das Schindler Haus liegt so versteckt inmitten von hohen Bambus Sträuchern und Wohnhäusern, dass ich es zuerst übersah und noch einmal umdrehen musste. Als Rudolf Michael Schindler im Jahr 1922 den Pavillon errichtete, stand das Haus noch vollkommen frei in der Kingsroad. Folgt man dem Pfad zum Eingang des Hauses erblickt man eine grüne Oase. Umgeben von Bäumen, Sträuchern und Seerosenbeeten befindet sich eines der ersten modernen Häuser der Welt. Schindler definierte damit die Vorstellungen von öffentlich und privat, sowie innen und außen komplett neu. Außerdem entwickelte er dabei neue Maßstäbe für Design und Konstruktion in der modernen Architektur.

schindler_
Rudolf Michael Schindler – The Schindler House

Es existiert keine typischen Front Fassade, man muss das gesamte Gebäude erkunden, von innen und außen, um einen Eindruck des Konzepts zu bekommen. Schindler beschreibt seine Architektur als „Space Architectur“. Im Gegensatz zu damaligen herkömmlichen Konventionen nutze er keine Funktion, Ornamente, Struktur oder Oberfläche als Grundprinzip, sondern arbeitete mit dem Raum. Die Schiebetüren im ganzen Haus lassen sich einfach öffnen, wodurch die Grenzen zwischen draußen und drinnen verschwimmen. Ebenso wie das Gebäude werden also auch die Gärten als Wohnraum genutzt. Inspiriert von seiner Japan Reise ist das Design des Gebäudes von traditionellen japanischen Aspekten geprägt. Außerdem ließ er sich von dem Kalifornischen Klima, dem frühen europäischen Modernismus und den Pueblo Wohnungen in New Mexiko beeinflussen. Schwerer Beton wird von zerbrechlichen Rotholz ausgeglichen. Das Haus entwickelt ein ganz besonderes Raumklima.

schindler
Rudolf Michael Schindler – The Schindler House

Eine weitere Besonderheit des Schindler Hauses sind die Schlafplätze, welche als permanente offene Räume auf dem Dach existieren (hier gut zu sehen, nur mit Holzbalken überdacht und von Pflanzen umwuchert). Von seiner Camping Erfahrung im Yosemite National Park beeinflusst, versucht Schindler das Gefühl der Freiheit einzufangen. Er hat Glück sein Haus an einem fast durchgehend warmen Ort wie Los Angeles errichtet zu haben 😉

 

schindler_house_bathroom
Rudolf Michael Schindler – The Schindler House
schindlerhouse
Rudolf Michael Schindler – The Schindler House
schindler_house_los_angeles
Rudolf Michael Schindler – The Schindler House

Autor: Julia

Mein Name ist Julia, ich bin 22 Jahre alt und studiere im schönen München Kunstgeschichte. Hier schreibe ich über Kunst, Kultur, Architektur und alles was mich sonst noch interessiert.

Ein Gedanke zu „The Schindler House“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s