Whale Watching in Monterey

10 Uhr, 10 Grad, und Nebel. Als wir in Monterey, einer kleinen schönen Küstenstadt in Kalifornien, die Caroline betreten haben, war ich trotz der Bedingungen sehr gut gelaunt. Auf unserem Halt zwischen Lake Tahoe und San Francisco hatte ich zum ersten Mal die Gelegenheit Wale zu beobachten. Also machten wir uns morgens auf den Weg zum Hafen. Wir fuhren in unserem kleinen Boot, mit etwa 30 Passagieren, immer gerade aus, auf das offene Meer. Der Nebel lichtete sich bald und wir hatten eine relativ weitläufige Sicht. Nach ungefähr einer Stunde Fahrt sahen wir erste Lebenszeichen. Das Meer wurde unruhig und zuerst tauchten viele kleine, braune Körper auf, die nach  ein paar Minuten wieder verschwanden. Kurze Zeit danach durchbrachen zwei wunderschöne, dunkelgraue Wale die Oberfläche. Zusammen mit Seelöwen jagten dort zwei Buckelwale. Unter Wasser treiben sie die Fischschwärme zusammen. Es war faszinierend. Diesen riesigen Tieren so nah zu sein war beeindruckend. Wir wechselten unseren Standort noch zwei Mal und konnten so noch drei weitere Buckelwale sehen, die ebenfalls mit den Seelöwen auf Jagd waren.

monterey

Durch das wacklige Boot und um ja nichts zu verpassen haben über 400 Bilder geschossen (von denen 350 unscharf geworden sind). Es kann auch vorkommen, dass kein einziger Wal auftaucht aber wir hatten Glück. Mehrere Jacken, Mützen und Schals sind zu empfehlen, sowie einen unempfindlichen Magen. Ich persönlich liebe es in einem wackelnden Boot zu sitzen, es erinnert mich an Achterbahn fahren. Aber ein paar Meter neben mir mussten zwei Passagiere die Wale – äh Fische füttern 😉

Nach 2 Stunden machten wir uns auf den Rückweg in den Monterey Hafen. Kurz davor, direkt an der Küste, befindet sich sehr viel Seetang an der Oberfläche. Dort tummeln sich immer viele niedliche Meeresotter.

monterey_otter

monterey_seehunde

Autor: Julia

Mein Name ist Julia, ich bin 23 Jahre alt und studiere Kunstgeschichte im Master an der LMU München. Ich schreibe über Kunst, Kultur, Architektur und alles was mich sonst noch interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s