Village Underground – Lisboa

Niemand ist zu sehen. Etwas skeptisch laufe ich an alten Straßenbahnen, leeren Fabrikhallen und stillgelegten Maschinen vorbei. Ich bin auf der Suche nach einem ganz besonderen Kultur Projekt – dem Village Underground Lisboa. Nach wenigen Minuten habe ich mein Ziel dann doch erreicht. Vor mir türmen sich Doppeldeckerbusse und Container aufeinander. Bäume und Blumen wachsen zwischen Bänken, auf denen fröhliche, junge Menschen sitzen und essen. Vor allem die Architektur der Anlage fasziniert mich, denn die einzelnen gestapelten Container sind alle miteinander verbunden. Es ist möglich zwischen den verschiedenen Ebenen umherzuwandern, sowie kleine Pausen einzulegen und gemütlich auf der Stahltreppe zu entspannen, wo immer wieder Sitzmöglichkeiten bereit stehen. Es ist ein vernetzter, kommunikativer Ort entstanden, was sich in dem Aufbau der Anlage perfekt widerspiegelt.

uoo
Village Underground Lisboa
Urbano
Village Underground Lisboa
Urban
Village Underground Lisboa
UrbanUnderground
Village Underground Lisboa

Das erste Village Underground wurde 2007 in London gegründet und seit 2014  befindet sich ein zweites Projekt in Lissabon. Als internationale Plattform, die ihren Hauptsitz in Schweden hat, ist das Village ein perfekter Treffpunkt für alle kreativen, weltoffenen Leute. In den 14 Containern befinden sich zahlreiche Arbeitsplätze und Konferenzräume für professionelle kreative Köpfe, die gemietet werden können. In den beiden Doppeldeckerbussen kann dann nach der harten Arbeit gegessen und getrunken werden. Das Village bereichert nicht nur die Personen, die den multikulturellen Ort nutzen können, es bringt auch wieder Leben in ungenutzte Bereiche der Stadt und recycelt zudem ausgediente Dinge. Die Plattform dient als Raum für Ausstellungen, Theater Aufführungen oder Konzerte und bietet ein abwechslungsreiches Programm. Wenn ihr einmal in Lissabon seid, solltet ihr diesen besonderen Ort unbedingt einen Besuch abstatten (besonders schön ist dort auch der Sonnenuntergang).

Autor: Julia

Mein Name ist Julia, ich bin 22 Jahre alt und studiere im schönen München Kunstgeschichte. Hier schreibe ich über Kunst, Kultur, Architektur und alles was mich sonst noch interessiert.

Ein Gedanke zu „Village Underground – Lisboa“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s